Im Alltag von Speditionskooperationen ist eine Vielzahl von Prozessen zu synchronisieren. Durch das Internetportal aslweb.de lassen sich die Abwicklungen erleichtern und rationalisieren. Zugleich verringert sich die Fehlerquote beim Datenaustausch. Aslweb.de basiert auf der Technologie Web 2.0 und wurde speziell auf die Anforderungen von Kooperationen abgestimmt.

Aslweb.de empfängt die Daten der einzelnen Partner per FTP oder HTML-Upload im Fortras Format bzw. stellt den Nutzern eine komplette Bordero- und Sendungserfassung im Internet zur Verfügung. Nach dem Erhalt werden die Daten verifiziert und gegebenenfalls detaillierte Fehlerbeschreibungen ausgegeben. Die erkannten Fehler werden vom Datensender korrigiert. Per Knopfdruck werden die Daten an die Empfangspartner weitergeleitet und stehen dort zum Download per FTP oder HTML zur Verfügung.

Über aslweb.de können Aufkleber für die Packstücke erstellt und Speditionsübergabescheine gedruckt werden. Aslweb.de importiert alle Statusmeldungen, die bei den Be- und Entladevorgängen per Handscanner erzeugt wurden, und ordnet sie den jeweiligen Packstücken zu. Alle Statusereignisse können in dem Portal auch manuell eingetragen werden.

Aslweb.de importiert alle PODs, die nach den erfolgten Zustellungen eingescannt wurden, und ordnet sie den jeweiligen Sendungen zu. Ebenso werden alle Sendungsfotos den jeweiligen Sendungen zugeordnet. Aslweb.de kommt auch für die Abwicklung von Abholsendungen zum Einsatz und unterstützt die Abwicklung von Direktsendungen.




Aslweb.de cleart alle abzurechnenden Leistungen zwischen den Partnern bzw. die abzurechnenden Leistungen zwischen den Partnern und den Hub's. Zudem werden Rechnungen und Gutschriften erstellt, in allen Fällen digital signiert und archiviert.

Ein integriertes Meldungssystem verhindert eine Flut von E-Mails zwischen den Partnern und verschafft eine verbesserte Übersicht.

Über aslweb.de können unterschiedlichste Listen erstellt werden, zum Beispiel:

zum Seitenanfang