Bedienungskomfort, Zeitvorteile und eine hohe Prozessqualität standen bei der Entwicklung von 4track.de im Vordergrund. ASL entwickelte die vielfach bewährte Lösung, basierend auf dem Fortras 6 bzw. Fortras 100 Datenfluss, mit Blick auf die Arbeitspraxis in Speditionskooperationen.

4track.de ermöglicht den Partnern einer Kooperation, Zugänge für die eigene Kundschaft anzulegen und dort den jeweiligen Status einer Sendung abzurufen oder den Ablieferbeleg (POD) herunterzuladen. Dazu muss der Kunde nicht wie üblich die Positionsnummer seines beauftragten Spediteurs wissen und eingeben.

4track.de analysiert die Adressdaten und ermöglicht so ohne Umwege den Zugriff auf die jeweiligen Sendungsdaten.

Die Lösung ist seit Jahren erfolgreich im Einsatz. So stehen heute Millionen von Quittungen zum Download bzw. Millionen von Statusmeldungen zur Ansicht bereit. 4track.de können wir für Sie customizen, d.h. Ihr Logo integrieren, so dass Sie 4track.de direkt in Ihrer Homepage verlinken können.


Neutralisierte TT-Steps können über die NVE-Nummer abgerufen werden – ohne dass ein Kunde oder Empfänger sich einloggen muss. 4track.de kann E-Mails an die Empfänger und / oder an die Auftraggeber einer Sendung schicken. 4track.de stellt den zustellenden Partnern einer Sendung die Verschlagwortungsinformationen der Sendung per Datenübertragung zur Verfügung. Dadurch behalten die Partner jederzeit den Überblick, für welche Sendung noch ein POD zu scannen und zu übermitteln ist.

Über eine Scannlösung – ebenfalls Bestandteil von 4track.de und von ASL entwickelt – werden PODs digitalisiert, aufgedruckte oder aufgebrachte Barcodes direkt erkannt und die PODs automatisch verschlagwortet. Neutrale PODs können manuell nachträglich verschlagwortet werden, wenn man die übermittelten Sendungsdaten zu Hilfe nimmt.

Ein von ASL entwickelter flexibler Windows-Dienst ermöglicht Kooperationspartnern die vollautomatische Übertragung von Dateien aus überwachten Ordnern.

zum Seitenanfang